WDR-Bericht über das Lippetaler Kleeblatt

Neuigkeiten

von Helmut Kröner

Spende vom landwirtschaftlichen Ortsverbandes Lippborg-Hultrop

Am letzten Sonntag konnte das Lippetaler Kleeblatt aus dem Erlös des Bullenschätzens auf der Lippborger Kirmes eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen. Die Spende wurde vom Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Ortverbandes Lippborg-Hultrop, Lambert Bockey, überreicht. Das Kleeblatt bedankt sich im Namen unserer älteren Mitbürger in der Gemeinde Lippetal.

Weiterlesen …

von Helmut Kröner

Latschen und Tratschen mit positiver Resonanz

Hat Spaß gemacht“ und „Schade, dass so wenige dabei waren“ sind zwei Zitate vom letzten „Latschen und Tratschen“ in Herzfeld und Lippborg. Nach einer kurzweiligen Runde auf dem alten Passionsweg in Herzfeld mit viel Tratsch und anschließendem Kaffeetrinken fiel die Resonanz wieder positiv aus. „Beim nächsten Spziergang sind wir noch mehr Senioren“ hieß es immer wieder.

 

Das nächste Angebot „Latschen und Tratschen“ startet am 2.September um 15 Uhr in Herzfeld ab „Haus Idenrast“, Lippstädter Straße, in Lippborg am „I-Punkt“, Ilmer Weg und zum ersten Mal in Oestinghausen am Brunnen vor Aldi, Oestinghauser Landstraße.

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bei Regen fallen die Spaziergänge aus.

 

 

Weiterlesen …

von Helmut Kröner

Gemeinsam Latschen und Tratschen

Das Lippetaler Kleeblatt setzt Spazier-Angebot für Senioren fort

Das Lippetaler Kleeblatt bietet am Montag, 5. August um 15 Uhr, in den Orten Herzfeld und Lippborg, kleine Spaziergänge in geselliger Runde an. Mitgehen kann auch, wer die Unterstützung eines Rollators oder einer Gehilfe benötigt, denn der kleine Rundgang wird so gestaltet, dass er für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer machbar ist. Neben der Bewegung, stehen das gemeinsame Klönen und Anekdötchen erzählen im Mittelpunkt. Zum Abschluss wird dann vielleicht auch noch gemeinsam eine Tasse Kaffee getrunken.

In Lippborg startet die Rund am „I-Punkt, Ilmer Weg,“ in Herzfeld am „Haus Idenrast“, Lippstädter Straße.

Die weiteren Spaziergänge finden im September und Oktober statt, jeweils am ersten Montag im Monat um 15:00 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bei Regen fallen die Spaziergänge aus.

 

 

Weiterlesen …

von Helmut Kröner

Kaffee-Klön

 

Die Welt hat sich verändert. Und deshalb müssen auch wir uns ändern. (Barack Obama )

 

Auch beim Lippetaler Kleeblatt sind manchmal Veränderungen nicht zu vermeiden. Zurzeit sind neue Überlegungen für den Sonntags-Kaffee-Klatsch notwendig.

Viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen für die Fahrt zum Cafè und die Rückfahrt nach Hause, eine Mitfahrgelegenheit. Für diese ansteigende Personenzahl stehen leider nicht ausreichend ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer zur Verfügung. Wir benötigen nun einige Zeit, um Lösungen zu finden und zu organisieren.

 

Der „Kaffee-Klön“ wird daher im Juni, Juli und August nicht stattfinden.

 

Ergänzend zu unseren Überlegungen, möchten wir die Besucherinnen und Besucher des Kaffee-Klatsches bitten, auch im Kreise Ihrer Angehörigen nachzufragen ob die Möglichkeit besteht, Hin- und Rückfahrt zum Kaffee-Klön zu übernehmen.

 

Sollten Sie Interesse haben, sich als Fahrerin oder Fahrer für dieses Angebot zu engagieren, freuen wir uns sehr über Ihren Anruf.

 

Sobald wir wissen, in welcher Form der Kaffeeklatsch in Zukunft organisiert werden kann, werden wir Sie informieren.

 

 

 

Weiterlesen …

von Helmut Kröner

Kleeblatt feiert Geburtstag auf dem Möhnesee

Das Lippetaler Kleeblatt feiert am 19. Mai mit einem Kaffeetrinken seinen fünften Geburtstag auf dem Möhnesee. Dazu sind die Senioren der Gemeinde eingeladen. Die Teilnahme kostet 7,50 Euro. An Bord der MS Möhnesee gibt es für alle Teilnehmer reservierte Plätze; auch unter Deck. Die Teilnehmer werden von ehrenamtlichen Helfern des Kleeblattes und einigen Pfadfindern während des ganzen Nachmittags begleitet. Ein Bus holt die Geburtstagsgäste ab und bringt sie nach Ende der "Seefahrt", die um 17 Uhr endet, auch wieder zurück. 

Der Bus hält an folgenden Haltestellen: 13.00 Uhr in Hovestadt am St. Ida-Stift

                                                            13.20 Uhr in Herzfeld am Markt

                                                            13.40 Uhr in Lippborg bei Brentrup

                                                            13.55 Uhr in Hultrop bei Nordhoff

                                                            14.10 Uhr in Oestinghausen am Aldi

 

Anmeldungen sind bis zum 13. Mai unter Telefon 02923/980264 möglich.

 

Weiterlesen …