WDR-Bericht über das Lippetaler Kleeblatt

Neuigkeiten

von Helmut Kröner

Senioren-Kaffeeklatsch

Lippetaler Kleeblatt: Kaffeeklatsch für Senioren 

 

Der nächste Sonntags-Kaffeeklatsch findet am kommenden Sonntag, 18. November, in Herzfeld in der Gaststätte Meier statt. Wer Lust auf ein leckeres Stück Kuchen und eine Stunde klönen hat, ist herzlich willkommen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Kleeblatt sind gerne bereit, Senioren von Daheim abzuholen und auch wieder nach Hause zu bringen.

Damit dieser Nachmittag organisiert werden kann, bittet das Kleeblatt-Team um Anmeldungen unter 02923/980-264. Wer die Mitarbeiter des Kleeblatts gerne persönlich sprechen möchte, dem empfiehlt sich ein Anruf während der Sprechzeiten mittwochs von 9.00 bis 11.00 Uhr unter derselben Nummer. In dieser Zeit sind die „Kleeblätter“ auch persönlich in Haus Biele zu erreichen. Außerhalb der Sprechstunden schaltet sich der Anrufbeantworter ein.

 

Weiterlesen …

von Helmut Kröner

Lippetaler Kleeblatt: Senioren-Radtouren starten noch im November

 

Das Lippetaler-Kleeblatt startet noch im November mit einem neuen Radtouren-Angebot. Die erste Rundtour beginnt am Donnerstag 15. 11. 2018 um 14.00 Uhr am Rathaus in Hovestadt. Weitere Touren, die monatlich stattfinden sollen, werden in der Presse und auf der Homepage des Lippetaler Kleeblatts www.lippetaler-kleeblatt.de veröffentlicht.

 

Die Touren, von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Kleeblatts geleitet, werden in mäßigem Tempo gefahren. Die Fahrgeschwindigkeit orientiert sich an den Teilnehmern, die nur mit Muskelkraft fahren. Ziel ist es, die Freude am Radfahren durch die Lippetaler Natur auf unterschiedlichen Wegen zu genießen. Auch Kontakte und Gespräche sollen bei kurzen Pausen unterwegs nicht zu kurz kommen. Die Touren werden im Rahmen von ca. 2 Stunden und einer Gesamtstrecke von ca. 30 km geplant und enden – wenn gewünscht - mit der Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein in einem Lippetaler Cafe/Gaststätte.

 

Mitfahren kann jeder, der Lust auf eine gesellige Rundtour durchs Lippetal oder die angrenzenden Nachbarorte hat. Es gibt keine Mitgliedschaft, ein Teilnahmebetrag wird nicht erhoben und eine Anmeldung ist auch nicht erforderlich. Jede/r Teilnehmer/in fährt auf eigene Gefahr, gefahren wird bei jedem Wetter!

 

 

 

 

Weiterlesen …

von Dieter Schomberg

"Willkommen bei den Hartmanns"

Am Sonntag, den 19. November zeigen wir die deutsche Komödie "Willkommen bei den Hartmanns" um 16.00 Uhr in Haus Biele in Hovestadt.

Weiterlesen …

von Dieter Schomberg

Koordinierungsteam des Lippetaler Kleeblatts kann Erfahrungen weitergeben

Zur Planung und Organisation der Angebote trifft sich das Team regelmäßig im Haus Biele. Beim letzten Treffen erhielt es Besuch aus der Gemeinde Möhnesee. Dort gibt es zurzeit, auf Anregung der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde, ebenfalls die Überlegung ehrenamtliche Hilfestellungen für Senioren zu entwickeln. Margret Simon, Franz Heinz Hartmann und Gerhard Bruschke von der „Arbeitsgruppe Nachbarschaftshilfe“ informierten sich bei ihrem Besuch über die Angebotspalette, die Strukturen und den organisatorischen Aufbau des Lippetaler Modells. Das Koordinierungsteam berichtete sehr gerne über seine Erfahrungen und beantwortete alle Fragen der Besucher aus Möhnesee. Besonders hervorgehoben wurde das, neben dem vielfältigen und engagierten Einsatz der Kleeblatt-Ehrenamtlichen, auch die finanzielle und organisatorische Unterstützung von Seiten der Kommune Lippetal, eine wichtige Säule für das Gelingen des Netzwerkes darstellt.

Weiterlesen …